Daten & Fakten

Die Westfrankenbahn - flexibel, innovativ, vor Ort

Wir sind Ihre Bahn in der Region - "flexibel, innovativ, vor Ort"

Vor Ort sind Infrastruktur und Verkehr eng miteinander verzahnt, so dass wir "Eisenbahn aus einer Hand" anbieten. Durch die schlanke, effiziente Organisation ist die Westfrankenbahn in der Lage, Probleme zeitnah zu lösen und dabei auch innovative Wege zu gehen. Entscheidungen zu Infrastrukturmaßnahmen, Angebotsplanung, Verkehrsdurchführung und Marketing fallen direkt vor Ort. Dafür ist die Westfrankenbahn mit der notwendigen Entscheidungsbefugnis ausgestattet und verfügt selbstredend auch über das regionale Know-how.

Mit maßgeschneiderten Konzepten für Infrastruktur und Verkehr wollen wir gemeinsam mit den Bestellern der Verkehrsleistungen - der Bayerischen Eisenbahngesellschaft und der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg - die Eisenbahn in der Region voran bringen und die Qualität sowie die Wirtschaftlichkeit unserer Leistungen stetig steigern.

Westfrankenbahn
Kahlgrundbahn
Unternehmen:
DB RegioNetz Verkehrs GmbH
DB RegioNetz Infrastruktur GmbH
DB RegioNetz Verkehrs GmbH
Firmensitz:
Aschaffenburg
Schöllkrippen
Aufgabenträger:
Nahverkehrsgesellschaft BadenWürrtemberg (NVBW) im Auftrag des Landesverkehrsministeriums
Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG)
Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG)
Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV)
Streckenlänge:
371 km
davon 206 km eigene Infrastruktur
30,5 km
Stationen:
76, davon 50 eigene
17
Verkaufsstellen:
Reisezentrum Miltenberg
Reisezentrum Bad Mergentheim
Reisezentren der DB Vertrieb GmbH in Hanau und Kahl(Main)
KVG Service-Center Schöllkrippen (für VAB und RMV-Angebote)
Fahrzeuge:
37 VT 642
7 VT 642
Leistungen:
3,6 Mio Zugkilometer jährlich
ca. 380.000 Zugkilometer jährlich
Züge pro Tag:
205
35
Fahrgäste pro Tag:
13.800
2.400
Mitarbeiter:
400
25